Die digitale Erfassung für das Berichtsheft ermöglicht eine ortsunabhängige Dokumentation. Sie gewährleistet zügige Korrekturwege und kann die Qualität der dualen Berufsausbildung deutlich erhöhen. In diesem Zukunftsworkshop lernen Sie die Funktionen unterschiedlicher Systeme kennen. Finden Sie heraus, welches System für Ihren Betrieb und Ihre Auszubildenden am besten geeignet ist. Einem Start im Betrieb steht dann nichts mehr im Wege.

Inhalt

  • Qualitätssteigerung durch professionelle Bewertung und den Bezug zum Ausbildungsrahmenplan
  • Kennenlernen verschiedener Tools
  • Regeln für den Umgang festlegen
  • Organisation in Ihrem Betrieb
  • Beispieldokumentation eines Tages anlegen

Wer kann teilnehmen?

Führungskräfte und Beschäftigte aus kleinen oder mittelständischen Betrieben

Wo findet der Zukunftsworkshop zum digitalen Berichtsheft statt?

Datum: 16.02.2022 von 09:00 bis 12:00 Uhr

Ort: Praxishaus Götz, Bildungs- und Innovationscampus Handwerk (BIH), Am Mühlenberg 15, 14550 Groß Kreutz OT Götz

Was kostet der Zukunftsworkshop zum digitalen Berichtsheft?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist dank Förderung kostenfrei. Um an dieser geförderten Maßnahme teilzunehmen, bitten wir Sie, folgende Dokumente auszufüllen. Diese erhalten Sie nach der Anmeldung.

  • KMU-Erklärung (Bestätigung, dass Sie in einem kleinen oder mittelständischen Unternehmen arbeiten oder dieses leiten)
  • Teilnehmerfragebogen
  • Freistellungserklärung vom Arbeitgeber

Anmeldung

Die Veranstaltung wird von der Handwerkskammer Potsdam als Verbundpartner des Zukunftszentrums Brandenburg durchgeführt.

Als Ansprechpartnerin für die Anmeldung sowie weitere Frage steht Ihnen Kerstin Bravo zur Verfügung:
Tel. 033207 34 117
Mail: kerstin.bravo@hwkpotsdam.de

Veranstaltungen

17Jan

Lernreise – Social Media für Betriebe

online

mehr lesen
18Jan

Smart Home Berater*in für intelligente Assistenzsysteme

Praxishaus Götz

mehr lesen
27Jan

Zukunftsdonnerstag – Wir füllen Ihren KI-Werkzeugkasten

Online

mehr lesen

Alle Veranstaltungen