Lernen im digitalen Wandel neu denken

Lernen verändert sich. Lernangebote sollten am Bedarf und den betrieblichen Möglichkeiten ausgerichtet sein. Alternativen zu bisherigen Präsenzangeboten bieten digitale Lernformate, Mischformen aus Präsenz- und Onlinephase (sogenanntes blended learning),  aber auch soziale Lernformen, also Lernen durch den Austausch mit anderen. Sie lassen sich direkt, ganz nach Bedarf im Arbeitsalltag nutzen. Das spart Zeit, da Lernen individuell und unabhängig von Ort und Zeit erfolgen kann. Das heißt aber auch, dass Lernende mehr Verantwortung für ihr Lernen haben. Sie steuern selbst, wann sie lernen, womit, was und wie sie lernen. Das braucht ein gewisses Maß an Lernkompetenzen, denn Lernen will gelernt sein! Führungskräfte und Personalverantwortliche können Mitarbeitende in Ihrem Unternehmen dabei als Lerncoach und kompetenter Ansprechpartner zur Seite stehen und sie unterstützen.

Video zum Lernen im digitalen Wandel

Kontakt

Zukunftszentrum Brandenburg
0331 740 032 0
zukunftszentrum-bb@f-bb.de

Lernkompetenzen fördern

Wie können Mitarbeitende Ihres Unternehmens zum eigenverantwortlichen Lernen befähigt werden?

Wie können Ihre Mitarbeitenden Probleme mit digitalen Lernangeboten überwinden und diese erfolgreich nutzen?

Wie können Führungskräfte Ihres Unternehmens Ideen und Konzepte entwickeln, um das Lernen der Mitarbeitenden zu fördern und sie dabei aktiv zu unterstützen?

Mehr Verantwortung für das eigene Lernen zu übernehmen, sich für das Lernen zu motivieren, eigene Bedarfe zu erkennen und geeignete Formate für die eigenen Vorlieben beim Lernen zu finden, sich selbst zu motivieren – all das erfordert Lernkompetenzen. Nur so kann das eigene Lernen selbst organisiert und gestaltet werden. Neue Lernformate, wie digitale Lernangebote oder soziale Lernformen, brauchen genau diese grundlegenden Lernkompetenzen. Sie ermöglichen Mitarbeitenden Ihres Unternehmens selbstgesteuert zu lernen. Führungskräfte können sie dabei begleiten und unterstützen, indem sie im Unternehmen entsprechende Rahmenbedingungen schaffen.

Wissenstransfer durch Lernvideos

Wie kann Wissen im Unternehmen sichtbar gemacht und für andere bereitgestellt werden?

Wie können Informationen und Anleitungen ohne einen persönlichen Austausch weitergegeben und vermittelt werden?

Wie können Lerninhalte interessant, nachhaltig, ansprechend und gut verständlich aufbereitet werden?

Videos bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen. Beispielsweise können erfahrene Mitarbeitende ihr Wissen durch ein kleines erklärendes Video weitergeben. Ebenso können Informationen über neue Abläufe, Funktionen von neuen digitalen Geräten etc. in Videos kurz, anschaulich und verständlich erklärt werden. Auch Themen wie Arbeitssicherheit können Mitarbeitenden jederzeit über ein Video bereitgestellt werden. Solche Videos können direkt in Ihrem Unternehmen, von Ihren Mitarbeitenden erstellt werden. Das kostet am Anfang Zeit zur Einarbeitung, aber bringt langfristig einen hohen Nutzen, um Wissen und Expertise ganz spezifisch in Ihrem Unternehmen sichtbar und zugänglich zu machen.

Lernen im Prozess der Arbeit

Wie kann Lernen der Mitarbeitenden einen höheren Stellenwert in der Arbeit im Unternehmen erlangen?

Wie können Mitarbeitende in Ihrem Unternehmen das Lernen in ihre Arbeit integrieren?

Welche Rahmenbedingungen müssen Sie in Ihrem Unternehmen schaffen, um das Lernen Ihrer Mitarbeitenden zu unterstützen und zu begleiten?

Lernen im Prozess der Arbeit kann direkt nach Bedarf der Mitarbeitenden erfolgen. Das können Recherchen im Internet, das Anschauen eines Videos oder die Nutzung von E-Learning sein. Aber auch der Austausch mit den Kollegen über ein spezifisches Problem zählt zu Lernen im Arbeitsprozess. Zudem braucht es Gelegenheiten zum Üben und Ausprobieren des Gelernten. Mögliche Fehler sollten dabei kein Hindernis sein. Damit Lernen erfolgreich ist, braucht es Rahmenbedingungen. Zum einen sind es die technischen Voraussetzungen, zum anderen erfordert es Regelungen zum Lernen am Arbeitsplatz. Diese schaffen Handlungssicherheit bei den Mitarbeitenden und erhöhen den Stellwert des Lernens im Unternehmen. Damit können die ersten Schritte zu einer förderlichen Lernkultur im Unternehmen gegangen werden, welche eine wichtige Voraussetzung für ständige Weiterentwicklung der Mitarbeitenden ist.

Beratung

Wir beraten Sie zu ihren individuellen betrieblichen Herausforderungen und entwickeln gemeinsam mit Ihnen einen Handlungsplan.

Alle Angebote orientieren sich am konkreten Bedarf Ihres Betriebes. Dabei beziehen wir alle Beteiligten des Unternehmens mit ein und unterstützen Sie mit spezifischen Angeboten für Führungskräfte, Mitarbeitende und Interessensvertretungen.

Wir bieten Ihnen  bis zu 5 Tage vertiefte Beratung an  – online und/oder vor Ort im Unternehmen.

Dank Förderung ist unser Angebot für Sie kostenfrei.


Digitaler Wandel lebt vom „Machen“

Kombinieren Sie die Beratung mit unseren Formaten zum Ausprobieren und Lernen – Qualifizierung die den Veränderungsprozess unterstützt.

Agile Arbeitsmethoden
Design dash – machbare Innovation gestalten
Lern- und Experimentierräume
Escape Room
Digitale Tools
Videowerkstatt