Laut aktuellen Umfragen wollen heute in Deutschland so viele Menschen wie noch nie weniger Arbeiten. Gleichzeitig wünschen sie sich auch andere Arbeitszeitmöglichkeiten und Aufgaben als früher. Mit dem digitalen Wandel heißt es, dass es viel leichter werden sollte, Arbeit und Privates unter einen Hut zu bekommen. Wir arbeiten alle einfach weniger und haben mehr Zeit für uns. Eine ausgewogene Work-Life-Balance wie es so schön heißt. Ganz einfach. Aber wenn alle weniger Arbeiten bleiben dann nicht irgendwann Sachen auf der Strecke? Und warum möchte jetzt niemand mehr „normal“ Arbeiten? Sind wir alle faul geworden? Diese und weitere Fragen wollen wir mit Ihnen in der Veranstaltung besprechen und schauen, wie sich der Wert der Arbeit verändert, was der demografische Wandel damit zu tun hat und warum wir die Arbeit in Zukunft neu denken müssen.

Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Ausbildungspersonal, Führungskräfte, Personalverantwortliche und Mitarbeitende kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Brandenburg.

Mit wem findet der Zukunftsdonnerstag statt?

Sebastian Richter

Wann und wo?

Datum: 07.12.2023 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ort: online via Microsoft Teams

Melden Sie sich direkt an!

Veranstaltungen

02Mai

Zukunftsdonnerstag – Den Fokus im Handwerk behalten – Kundenkommunikation automatisieren mit KI-Tools wie Chat-GPT

online

mehr lesen
16Mai

Zukunftsdonnerstag – Was ist maschinelles Lernen? KI und maschinelles Lernen einfach erklärt!

online

mehr lesen
30Mai

Zukunftsdonnerstag – 4-Tage Woche? Flexible Arbeitszeiten? Geht im Handwerk nicht – oder doch?

online

mehr lesen
13Jun

Zukunftsdonnerstag – Veränderungsprozesse im Unternehmen: Verborgene Potenziale der Mitarbeiter entdecken?

online

mehr lesen

Alle Veranstaltungen