Es ist wieder so weit: Auch in diesem Jahr steht der Zukunftstag in Brandenburg bevor. Der Zukunftstag bietet Schüler*innen die Möglichkeit, tiefer in die Arbeitswelt einzudringen. Betriebe und Branchen stellen sich vor, zeigen Abläufe hinter den Kulissen und geben Einblicke in mögliche Berufe.

Für Betriebe ist die stetige Suche nach Nachwuchskräften essentiell und zukunftsweisend. Nutzen auch Sie den Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg, um Ihren zukünftigen Nachwuchs zu gewinnen und auf die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten in Ihrem Unternehmen aufmerksam zu machen.

Sie sind jedoch noch unsicher, wie Sie Ihre betriebseigene Aktion am Zukunftstag Brandenburg gestalten können und welche Aspekte der Arbeitswelt insbesondere für die jüngere Generation wichtig sind? Dann schauen Sie bei unserer digitalen Veranstaltung mit praktischen Hinweisen und Tipps vorbei.

In 45 Minuten erhalten Sie unter anderem Einblicke in die Wünsche, Vorstellungen sowie Werte der jüngeren Generation und lernen verschiedene kleine Formate für Ihr mögliches Angebot für Schüler*innen am Zukunftstag kennen.

Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Ausbildungspersonal, Führungskräfte, Personalverantwortliche und Mitarbeitende kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Brandenburg.

Mit wem findet der Zukunftsdonnerstag statt?

Sebastian Richter und Patricia Pillath

Wann und wo?

Datum: 10.04.2024 von 12:00 bis 12:45 Uhr

Ort: online via Microsoft Teams

Anmeldung:

Sollten Sie Probleme mit dem folgenden Anmeldeformular haben, können Sie uns für Ihre Anmeldung auch alternativ gerne eine kurze E-Mail an zukunftszentrum-bb@f-bb.de schreiben. Sie erhalten dann in Kürze eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Passende Talente finden, wo andere Urlaubsfotos teilen? Recruiting über Social Media macht’s möglich!
In der heutigen digitalen Welt ist es wichtiger denn je, die richtigen Talente für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Social Media bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um potenzielle Kandidaten anzusprechen und Ihr Recruiting auf das nächste Level zu heben.

Zahleiche Arbeitgeber haben die Vorteile der Social-Media für Ihr Recruiting bereits entdeckt. In unseren Zukunftsdonnerstag zeigen wir auch Ihnen, wie Sie die Potenziale von Social Media für Ihr Personalrecruiting nutzen können. Wir geben Ihnen die fünf wichtigsten Tipps um bei Facebook, Instagram und Co. erfolgreich durchzustarten und neue Talente zu entdecken.

Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Ausbildungspersonal, Führungskräfte, Personalverantwortliche und Mitarbeitende kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Brandenburg.

Mit wem findet der Zukunftsdonnerstag statt?

Artur Kasiubowski

Wann und wo?

Datum: 18.04.2024 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ort: online via Microsoft Teams

Anmeldung:

Sollten Sie Probleme mit dem folgenden Anmeldeformular haben, können Sie uns für Ihre Anmeldung auch alternativ gerne eine kurze E-Mail an zukunftszentrum-bb@f-bb.de schreiben. Sie erhalten dann in Kürze eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Entdecken Sie die Grundlagen des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz (KI) im Rahmen unseres Zukunftsdonnerstags. Dieser Workshop richtet sich an Teilnehmende ohne Programmierkenntnisse oder Erfahrungen im Bereich des Data Science. In unserer Veranstaltung erfahren Sie, was KI und maschinelles Lernen sind, wie diese Techniken unseren Alltag beeinflussen und welche Chancen sie für Ihr Unternehmen bieten. Von praktischen Anwendungsbeispielen bis hin zu einer verständlichen Erklärung der Schlüsselkonzepte – dieser Workshop bietet Ihnen einen leicht zugänglichen Einstieg in die Welt der künstlichen Intelligenz.

Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte, Personalverantwortliche und Mitarbeitende kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Brandenburg.

Mit wem findet der Zukunftsdonnerstag statt?

Dominique Zeise

Wann und wo?

Datum: 16.05.2024 von 14:00 bis 15:00 Uhr

Ort: online via Webex

Anmeldung: Melden Sie sich direkt hier * an!

*Sie werden auf eine externe Anmeldeseite weitergeleitet.

KI-Tools wie ChatGPT eröffnen ganz neue Möglichkeiten für den Arbeitsalltag. Die Nutzung im Betrieb lässt arbeitsrechtlich zwar noch Fragen offen. Doch sind ChatGPT & Co. nicht nur als „Regelungsgegenstand“, sondern auch als nützliches Hilfsmittel für die Betriebsratsarbeit interessant, bei der das Verfassen von Dokumenten zu den wesentlichen Tätigkeiten gehört. Ob Entwurf einer Betriebsvereinbarung, Rundmail an die Belegschaft oder Vorbereitung auf das Monatsgespräch – die KI kann bei der passenden Formulierung oder beim Recherchieren fachlicher Inhalte unterstützen. Dennoch ist ihr Einsatz nicht ohne Risiken, zum Beispiel wenn Beschäftigtendaten im Spiel sind. Auch sind die generierten Ergebnisse kritisch zu überprüfen. Wir schauen uns das Tool gemeinsam anhand konkreter Beispiele aus der BR-Arbeit an.

Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Interessenvertretungen und interessierte Beschäftigte aus Brandenburger Betrieben sowie Multiplikator*innen zum Thema Digitalisierung, KI und Mitbestimmung

Mit wem findet der Zukunftsdonnerstag statt?

Birte Komosin

Wann und wo?

Datum: 04.04.2024 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Ort: online via Microsoft Teams

Anmeldung: Melden Sie sich direkt hier * an!

*Sie werden auf eine externe Anmeldeseite weitergeleitet.

In der heutigen schnelllebigen Welt ist es für Handwerksbetriebe entscheidend, effizient zu arbeiten und gleichzeitig eine exzellente Kundenbetreuung zu gewährleisten. Diese Online-Veranstaltung bietet eine einzigartige Gelegenheit, innovative Wege zur Automatisierung der Kundenkommunikation kennenzulernen und somit mehr Zeit für das Wesentliche zu gewinnen: Ihr Handwerk. Sie lernen in dieser Veranstaltung unter anderem wie KI-Tools wie ChatGPT funktionieren und bekommen einen Einblick in die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens für Ihre Kundenkommunikation. Wir zeigen konkrete Beispiele, wie Handwerksbetriebe KI-Tools wie Chat-GPT zur Automatisierung der Kundenkommunikation nutzen können, von der ersten Anfrage bis zur Nachbetreuung.

Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte, Personalverantwortliche und Mitarbeitende kleiner und mittelständischer Handwerksunternehmen aus Brandenburg.

Mit wem findet der Zukunftsdonnerstag statt?

Marvin Hänsel & Kerstin Bravo

Wann und wo?

Datum: 02.05.2024 von 14:00 bis 15:00 Uhr

Ort: online via Microsoft Teams

Anmeldung: Melden Sie sich direkt hier * an!

*Sie werden auf eine externe Anmeldeseite weitergeleitet.

In der heutigen Zeit ist es von zunehmender Bedeutung, ein tieferes Verständnis über die Bedürfnisse und Erwartungen der Generation Z zu gewinnen, denn sie sind die Mitarbeitenden von morgen. Die Persona-Methode kann dabei Abhilfe verschaffen. Durch die Persona-Methode lassen sich individuelle Profile entwickeln, die als Leitfaden für eine gezielte Ansprache von zum Beispiel potenziellen Auszubildenden dienen.

Die erarbeiteten Personas bieten Einblicke in die vielfältigen Persönlichkeiten, Präferenzen und Motivationen der Generation Z. Dadurch entsteht eine solide Basis zur Anpassung Ihrer Kommunikationsstrategie und zur Gestaltung von Azubi-Angeboten, die exakt auf Ihre Zielgruppe abgestimmt sind.

In unserem Zukunftsdonnerstag blicken wir gemeinsam auf die Persona-Methode und ihre Einsatzmöglichkeiten zur Optimierung ihrer Ansprache von potenziellen Azubis.

Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte, Personalverantwortliche und Mitarbeitende kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Brandenburg.

Mit wem findet der Zukunftsdonnerstag statt?

Stephanie Scholz

Wann und wo?

Datum: 21.03.2024 von 16:00 bis 17:00 Uhr

Ort: online via Microsoft Teams

Anmeldung: Melden Sie sich direkt hier * an!

*Sie werden auf eine externe Anmeldeseite weitergeleitet.

Nachhaltige Unternehmensprozesse sind heutzutage nicht nur wünschenswert, sondern werden auf verschiedenen Ebenen bereits zur betrieblichen Pflicht. Die Geschäftsleitung kann diese Prozesse starten, doch umgesetzt werden sie größtenteils von der Belegschaft. Daher ergibt sich ein großes Potenzial daraus, Mitarbeitende von Anfang an in die nachhaltige Unternehmensprozesse mit einzubinden. Die Chance steigt, dass die nachhaltigen Praktiken des Unternehmens von ihnen akzeptiert und aktiv vorangetrieben werden. Dies fördert ein höheres Maß an Mitarbeiterengagement und eine stärkere Identifikation mit den Unternehmenszielen. In unserem einstündigen Format möchten wir zusammen mit Ihnen schauen, wie wichtig Führungskräfte für den erfolgreichen Start einer Nachhaltigkeitsstrategie sind und mit welchen Methoden sie ihre Mitarbeitenden in diesen Prozess mit einbeziehen können.

Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Ausbildungspersonal, Führungskräfte, Personalverantwortliche und Mitarbeitende kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Brandenburg.

Mit wem findet der Zukunftsdonnerstag statt?

Natalie Frey und Sebastian Richter

Wann und wo?

Datum: 07.03.2024 von 12:00 bis 13:00 Uhr

Ort: online via Microsoft Teams

Anmeldung:

Sollten Sie Probleme mit dem folgenden Anmeldeformular haben, können Sie uns für Ihre Anmeldung auch alternativ gerne eine kurze E-Mail an zukunftszentrum-bb@f-bb.de schreiben. Sie erhalten dann in Kürze eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Der Wettlauf um die besten Talente hat längst begonnen. Insbesondere KMU müssen sich immer stärker bemühen, qualifizierte Fachkräfte zu finden. Die neu umworbenen Mitarbeitenden im Unternehmen zu halten, stellt sogleich die nächste Herausforderung dar. Dabei spielt längst nicht mehr nur die Bezahlung eine Rolle, sondern auch das Betriebsklima. Getreu dem Motto „wer sich wohlfühlt, bleibt“, rückt die Aufmerksamkeit verstärkt auf das Thema der Zufriedenheit der Mitarbeitenden mit ihrem Arbeitgeber. Geschäftsführende und Personalverantwortliche sind gezwungen, sich mit der Frage zu beschäftigen: „Wie geht es meinen Mitarbeitenden und was kann ich tun, dass sie sich noch wohler bei mir im Betrieb fühlen?“. In diesem Zukunftsdonnerstag gehen wir der Frage nach und schaffen einen Überblick über die unterschiedlichen Faktoren und Wege hin zu einem gesunden Betriebsklima.

Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Ausbildungspersonal, Führungskräfte, Personalverantwortliche und Mitarbeitende kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Brandenburg.

Mit wem findet der Zukunftsdonnerstag statt?

Natalie Frey

Wann und wo?

Datum: 11.07.2024 von 09:00 bis 10:00 Uhr

Ort: online via Microsoft Teams

Anmeldung:

Sollten Sie Probleme mit dem folgenden Anmeldeformular haben, können Sie uns für Ihre Anmeldung auch alternativ gerne eine kurze E-Mail an zukunftszentrum-bb@f-bb.de schreiben. Sie erhalten dann in Kürze eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Die Digitalisierung in der Pflege ist unausweichlich, so viel ist sicher. Insbesondere im Umgang mit Gesundheitsdaten spielen Daten- und IT-Sicherheit in der Pflege eine immer größere Rolle. Wie in der Pflege selbst, gilt auch hier: Prävention ist besser als Nachsorge, denn Datensicherheit fängt oft bei kleinen Routinen an und erfordert eine gewisse Grundkompetenz und Interesse bei allen Beteiligten. Wir bieten in diesem Zukunftsdonnerstag einen spielerischen und niedrigschwelligen Einstieg in das womöglich sperrige Thema Datenschutz und geben praktische Tipps und Tricks für den Umgang mit (Gesundheits-) Daten.

Dabei sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Wir freuen uns, in diesem Zukunftsdonnerstag mit Ihnen zusammen Einblicke in und interaktive Übungen zu den Themen Datensicherheit, Passwortmanagement und Umgang mit sensiblen Daten zu wagen.

Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Ausbildungspersonal, Führungskräfte, Personalverantwortliche und Mitarbeitende kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Brandenburg.

Mit wem findet der Zukunftsdonnerstag statt?

Katja Pein und Emmanuel Bernhardt

Wann und wo?

Datum: 27.06.2024 von 10:00 bis 11:00 Uhr

Ort: online via Microsoft Teams

Anmeldung:

Sollten Sie Probleme mit dem folgenden Anmeldeformular haben, können Sie uns für Ihre Anmeldung auch alternativ gerne eine kurze E-Mail an zukunftszentrum-bb@f-bb.de schreiben. Sie erhalten dann in Kürze eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

In unserer bevorstehenden Veranstaltung nehmen wir Change-Management und Kommunikation genauer unter die Lupe, wobei das Eisbergmodell als zentrales Element betrachtet wird.

Das Eisbergmodell ist ein Werkzeug und verdeutlicht, dass oberflächliche Veränderungen nur die Spitze repräsentieren. Tiefere Schichten beinhalten unsichtbare Faktoren wie emotionale Reaktionen, Widerstand gegen Veränderungen und individuelle Bedürfnisse. Zusammen tauchen wir in die Tiefen der Veränderung ein, um die Potenziale zu erkennen, die darauf warten, entfesselt zu werden!

Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte, Personalverantwortliche und Mitarbeitende kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Brandenburg.

Mit wem findet der Zukunftsdonnerstag statt?

Stephanie Scholz

Wann und wo?

Datum: 13.06.2024 von 10:00 bis 11:00 Uhr

Ort: online via Microsoft Teams

Anmeldung: Melden Sie sich direkt hier * an!

*Sie werden auf eine externe Anmeldeseite weitergeleitet.