Mehr Servicequalität für Kund*innen und Bewerber*innen, weniger Arbeit für Mitarbeiter*innen

Auf Chatbots stößt man mittlerweile immer häufiger im Internet. Durch ihre Anwendung bieten Sie Ihren Kund*innen, Partner*innen, Bewerber*innen und sonstigen Interessierten einen 24/7-Ansprechpartner, den diese jeder Zeit kontaktieren können. Dieser automatisierte Frage-Antwort-Mechanismus beantwortet selbstständig Anfragen und entlastet somit die Mitarbeiter*innen. Auch Facebook bietet die Möglichkeit, Anfragen automatisiert beantworten zu lassen.

In dieser Einführungsveranstaltung erfahren Sie, was genau Chatbots sind, was Ihnen der Einsatz in Ihrem Unternehmen nützt und was das alles mit KI zu tun hat.

Wer kann teilnehmen?

Beschäftigte und Interessenten zum Thema KI im Praxisalltag

Wann und wo findet das KI-Café zum Thema Chatbots statt?

Datum: 13.10.2022 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Ort: online, via Microsoft Teams

Wie lässt sich, nicht nur die steigende Anzahl der zu Pflegenden bewältigen, sondern zugleich auch ihre Lebensqualität steigern? Darüber möchten wir mit Ihnen sprechen.
Wir laden Sie ein, mit uns beim KI-Café Pflege über Chancen und Hürden der „Künstlichen Intelligenz“ im Pflegekontext zu diskutieren.

Unsere Gäste von der Fraunhofer-Gesellschaft: Nikola Vedder und Anne Grohnert berichten über den Nutzen einer digitalen Anwendung (Exergame) in einem Altenheim, welches als motivationaler Faktor sich zu bewegen und zur Beschäftigung eingesetzt wurde. Dabei wurde beleuchtet, welche Auswirkungen die Nutzung eines solchen Systems auf die Heimbewohner hinsichtlich physischer und psychischer Gesundheit hat und inwiefern Pflegefachkräfte in ihrer täglichen Arbeit entlastet werden können.

Freuen Sie sich auf Anregungen für Ihren zukünftigen Arbeitsalltag.

Wer kann teilnehmen?

Führungskräfte, interessierte Fachkräfte und Beschäftigte aus der Pflege

Wann und wo findet das KI-Café Pflege statt?

Datum: 24.05.2022 von 15:00 bis 15:45 Uhr

Ort: online, via WebEx

Smarte KI-Assistenz für den Praxisalltag

Im Praxisalltag gibt es immer mehr Herausforderungen: Eine alternde Gesellschaft steht dem Mangel an Fachkräften gegenüber und steigende Anforderungen an die Dokumentation treffen auf begrenzte Kapazitäten. Die Digitalisierung bietet Möglichkeiten, Routineaufgaben abzugeben und die kostbare Zeit zur Versorgung der Patienten und Patientinnen wieder in den Fokus zu rücken.

Kann „Künstliche Intelligenz“ dazu beitragen, diese Herausforderungen zu meistern und den digitalen Wandel mit zu gestalten? Wir laden Sie ein, mit uns im KI-Café über Chancen und Hürden im Praxiskontext zu diskutieren und sprechen mit Dr. Hiwa Dashti über zwei konkrete Beispiele aus seiner Hausarztpraxis.

Das KI-Café findet im Rahmen des Qualitätszirkels „E-Health Digitalisierung in der Arztpraxis“ und unter Beteiligung der Hausarztpraxis Dashti sowie des Mittelstand 4.0-Komptenzzentrums Cottbus statt.

Für diese Veranstaltung können Sie 3 CME- Veranstaltungspunkte von der Landesärztekammer Brandenburg erhalten. Zur Anerkennung melden Sie sich bitte mit Ihrem Namen, Vornamen, Beschäftigungsort und EFN-Nummer über fb@hausarztpraxis-dashti.de an.

Wer kann teilnehmen?

Beschäftigte und Interessenten zum Thema KI im Praxisalltag

Wann und wo findet das KI-Café Arztpraxis statt?

Datum: 15.06.2022 von 16:00 bis 17:00 Uhr

Ort: online, via WebEx

Chancen für den Bahnsektor – Beispiel Künstliche Intelligenz

Angesichts der intensiven Debatte darüber, wie Klimaziele erreicht werden können, genießt die Eisenbahn zunehmende gesellschaftliche Aufmerksamkeit und politischen Rückenwind. Der Bund erhöhte die Mittel für die Schiene merklich, trotzdem steht die Bahnbranche vor erheblichen wirtschaftlichen Herausforderungen. Die Strompreise steigen stetig, die Digitalisierung schreitet nur langsam voran und es mangelt an Informationen sowie an Fachkräften.

Wie lassen sich die Chancen durch die Erhöhung der Mittel nutzen und Risiken wie den Fachkräftemangel z.B. durch Digitalisierung abmildern?

Als Teil des digitalen Wandels kann „Künstliche Intelligenz“ dazu beitragen, diese Herausforderungen zu meistern und den Wandel aktiv zu gestalten. Wir laden Sie ein, beim KI-Café mit uns über Chancen und Hürden der „Künstlichen Intelligenz“ im Bahnsektor zu diskutieren und zeigen konkrete Möglichkeiten auf, die sich dadurch für Ihr Unternehmen ergeben.

In der Veranstaltung erwarten Sie: Achim Kühne-Henrichs vom BahnTechnologie Campus Havelland, Aaron Paz Martinez vom Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik der WFBB und Simon Wilbers vom Lehrstuhl für Automatisierungstechnik der TH Wildau.

Wer kann teilnehmen?

Führungskräfte und interessierte Fachkräfte aus Betrieben des Bahnsektors.

Wann und wo findet das KI-Café Bahnsektor statt?

Datum: 02.03.2022 von 15:00 bis 15:45 Uhr

Ort: online, via WebEx

Als Teil des digitalen Wandels kann „Künstliche Intelligenz“ dazu beitragen, Arbeitsaufgaben neu zu verteilen und Beschäftigte zu entlasten. Wir laden Sie ein, mit uns beim KI-Café über Chancen und Hürden der „Künstlichen Intelligenz“ zu diskutieren. Im Fokus des KI-Cafés, steht diesmal „KI und der Mensch“. An einem Beispiel zeigen wir Ihnen, wie die Zukunft von morgen in der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Robotik aussehen kann.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Wissenschaftswoche der TH Wildau statt. Als Ansprechpartner wird Sie Simon Wilbers durch die Veranstaltung führen. Mateusz Szymanski demonstriert seine neusten Forschungsergebnisse zu robotergestützten In-Vivo-Messungen und Prof. Dr. Alexander Stolpmann wird mit Ihnen Vision teilen, was in Zukunft für den Einsatz von Robotik am Menschen möglich sein wird.

Wer kann teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte und Beschäftigte, die die Chancen von KI kennenlernen und nutzen möchten oder sich bereits mit dem Thema KI beschäftigen und auf der Suche nach Unterstützung sind.

Wann und wo findet die Veranstaltung statt?

Datum: 09.03.2022 von 16:00 bis 17:00 Uhr

Ort: online

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Wissenschaftswoche der TH Wildau und in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus statt. Die TH Wildau agiert als Partner des Zukunftszentrums Brandenburg.

Melden Sie sich hier an: https://www.kompetenzzentrum-cottbus.digital/Veranstaltungen/event/153

papierloses Arbeiten im Handwerk – digital, smart, erfolgreich

Überlassen Sie Tätigkeiten schon heute der Künstlichen Intelligenz (KI). Arbeiten Sie smarter, nicht härter. Auch im Handwerk lohnt sich der Einsatz von KI, zum Beispiel mit dem papierlosen Büro. Es hilft Ihnen den Überblick zu behalten, macht Schluss mit verlorenen Dokumenten, befreit vom ewigen Suchen in Aktenordnern und erleichtert die Wiedervorlage, den Rundlauf und vieles mehr.
Dabei reicht es aber nicht, alle Dokumente zu scannen und in virtuellen Ordnern einzusortieren.

Erfahren Sie, welche technischen Voraussetzungen vorhanden sein müssen, wie sich Ihre Arbeitsprozesse ändern werden, welche juristischen Vorgaben es zu beachten gilt und wie das alles schließlich bezahlbar sein kann.

Ferner wissen Sie nach der Veranstaltung, was Künstliche Intelligenz ist, und welche konkreten Anwendungen von KI sich bereits heute für Sie als Handwerker lohnen.

Wer kann teilnehmen?

Führungskräfte und interessierte Fachkräfte aus dem Handwerk

Wann und wo findet das KI-Café Handwerk statt?

Datum: 21.03.2022 von 15:00 bis 15:45 Uhr

Ort: online, via WebEx

Melden Sie sich jetzt hier an.

Neue Wege in der Pflege – Beispiel Künstliche Intelligenz

Gesellschaftliche Umwälzungen wie der demografische und digitale Wandel betreffen auch die Pflege. Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt, der Mangel an Pflegefachkräften nimmt zu und die E-Akte und das E-Rezept verdeutlichen die Notwendigkeit sich zu digitalisieren.

Als Teil des digitalen Wandels kann „Künstliche Intelligenz“ dazu beitragen, diese Herausforderungen zu meistern und den Wandel selbst zu gestalten. Wir laden Sie ein mit uns beim KI-Café über Chancen und Hürden der „Künstlichen Intelligenz“ im Pflegekontext zu diskutieren und zeigen konkrete Möglichkeiten auf, die sich dadurch für ihr Unternehmen ergeben.

Wer kann teilnehmen?

Führungskräfte und interessierte Fachkräfte aus dem Pflegebereich

Wann und wo findet das KI-Café Pflege statt?

Datum: 14.12.2021 von 14:00 bis 14:45 Uhr

Ort: online – Sie erhalten spätestens am Tag vor der Veranstaltung den Zugangs-Link per E-Mail.

Als Ansprechpartner der Veranstaltung steht Ihnen Simon Wilbers zur Verfügung:
Tel. 03375 508 428
Mail: simon.wilbers@th-wildau.de

Melden Sie sich jetzt hier an.